Bezahlen per anruf

bezahlen per anruf

Bezahlen per Telefon Ob zur Freischaltung von geschützten Webinhalten oder für telefonische Servicedienstleistungen, die Sie flexibel bepreisen und den. Zum Zahlen per Anruf brauchst du ein Festnetztelefon oder ein Handy. Wir empfehlen dir aber ein Festnetztelefon zu benutzen, weil beim Anruf von einem. Bezahlen per Anruf Bezahlen per Web-Billing (Mobile-Payment) Bezahlen per Premium-SMS Bezahlen per Bitcoin Bezahlen per GOVOST-Gutschein Bezahlen   ‎ Login · ‎ Faq · ‎ News · ‎ Agb. Bei Easysafer ist es wichtig, dass man sich registriert. Aktionen Sprechstunden Specials gutGefragt RatKompakt. Artikel per PayPal bezahlt. Im Internet sollte man prinzipiell auf den offiziellen Händler WKV. Nachdem man 9 SMS abgeschickt hat, 90 Euro weg wurde der Bezahlvorgang abgebrochen. Aber selbstverständlich gibt niemand die Pin aus der Hand! Offline kann man eine Paysafecard in Supermärkten, Drogeriemärkten oder Tankstellen erwerben.

Bezahlen per anruf - Einstieg

Kunden müssen keine persönlichen Daten angeben und sich auch bei Infin-Micropayment nicht gesondert anmelden. Wer sich Freeware holt, hat schnell auch unerwünschte Mitbringsel auf dem Rechner. Für Handys empfehlen wir die SMS Zahlung. Den PIN-Code bekommt man erst mitgeteilt, wenn die entsprechende Anzahl an Telefonanrufen durchgeführt wurde. Nachdem ich mir den Artikel hier durchgelesen habe, habe ich das Prozedere dann direkt mal ausprobiert mit der Hoffnung, dass es auch funktioniert.

Video

My Wallet - wenn das Handy zur Geldbörse wird

0 thoughts on “Bezahlen per anruf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *